Hochwasserhilfe im FVM

Die verheerende Hochwasserkatastrophe in Teilen unseres Landes hat ein enormes Ausmaß an Zerstörung hinterlassen und bewegt uns alle sehr. Die Folgen für die betroffenen Menschen sind dramatisch und werden noch über Jahre zu spüren sein.

Die Jahrhundertflut hat aber auch in beeindruckender Weise gezeigt, wie stark der Zusammenhalt der Menschen untereinander und auch innerhalb der Fußballfamilie ist! Viele Menschen aus unseren Vereinen am Mittelrhein haben gespendet oder sich vor Ort an konkreten Hilfsprojekten beteiligt. Über die Spenden und Hilfsangebote für Privatpersonen hinaus haben auch unsere Vereine bereits tolle Hilfsangebote organisiert. Vielen Dank dafür!

Auf dieser Seite haben wir Informationen gebündelt, an wen sich Vereine bei Fragen wenden oder wie sie organisatorische und finanzielle Unterstützung erhalten können.


Hinweise zum Spielbetrieb

Wir wissen, dass Vereine in den Hochwassergebieten aktuell zum Teil keine Möglichkeit haben, Anfragen zu bearbeiten, Mails zu versenden oder Fristen für Rückmeldungen einzuhalten. Diese besondere Situation werden wir natürlich berücksichtigen.

Bitte sprechen Sie bei allen Fragen Ihre*n Staffelleiter*in an.

 

Hochwasser-Katastrophe: Bitte um Stadiondurchsage

Der Fußball-Verband Mittelrhein bittet alle Vereine anlässlich des Beginns der neuen Spielzeit 2021/22 um ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen und Vereinen, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie im Rahmen des ersten Heimspiels Ihrer Mannschaft nachfolgende Stadiondurchsage verlesen. Der/die Stadionsprecher*in oder der/die Spielführer*in des Heimvereins kann dafür gerne folgenden Textvorschlag nutzen – oder aber eigene Worte wählen. Jedes Zeichen der Solidarität ist willkommen und hilft. Vielen Dank!

Hier geht's zum Download der Stadiondurchsage.

 


Zentrale FVM-E-Mail-Adresse

Zentrale FVM-E-Mail-Adresse für Anfragen und Hilfsgesuche und -angebote: Sie sind betroffen und benötigen Hilfe oder haben Fragen? Oder Sie können selbst Unterstützung anbieten? Der FVM hat eine zentrale E-Mail-Adresse eingerichtet.

Senden Sie eine E-Mail an hochwasserhilfe(at)fvm.de.
 


Sie möchten spenden?

Der FVM hat ein Spendenkonto eingerichtet und möchte die dort eingehenden Mittel gezielt und ausschließlich für die Unterstützung von betroffenen Menschen und Vereinen einsetzen. Allen, die uns bei dem Vorhaben helfen möchten, danken wir sehr herzlich für eine Spende an die folgenden Kontodaten:

     Fußball-Verband Mittelrhein e.V.
     Kreissparkasse Köln

     IBAN: DE09 3705 0299 0081 2811 10
     Verwendungszweck: Hochwasser 2021

 


Freizeit-Angebote für Hochwasser-betroffene Kinder und Jugendliche

Über die Spenden und Hilfsangebote für Privatpersonen hinaus haben viele Vereine auch bereits tolle Hilfsprojekte für vom Hochwasser betroffene Menschen und Vereine organisiert.
 

Hierzu zählen auch Freizeit-Angebote für betroffene Kinder und Jugendliche, um ihnen Abwechslung vom Alltag zu ermöglichen und zugleich die Eltern in den betroffenen Regionen zu entlasten.

Der Fußball-Verband Mittelrhein möchte hier sehr gerne unterstützen. Daher würden wir uns freuen, wenn interessierte Vereine an der nachfolgenden Umfrage teilnehmen und uns mitteilen, welche Freizeit-Angebote sie bereits für vom Hochwasser betroffene Kinder und Jugendliche anbieten und wo sie noch Unterstützung vom FVM-Team brauchen könnten (z.B durch geschulte FVM-Betreuer*innen). Der FVM wird diese Hilfe dann mit seinem Jugendteam organisieren und Sie, wenn Sie möchten, gern bei Ihren Vereinsangeboten unterstützen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, dem FVM Ihre Platzanlage zur Verfügung zustellen.

Diese Abfrage richtet sich vor allem an Vereine aus dem näheren Umfeld der betroffenen Gebiete, da Anfahrtswege so kurz wie möglich gehalten werden sollen.
 

Link zur Abfrage:

Freizeitangebote für von der Hochwasser-Katastrophe betroffene Kinder und Jugendliche
 

Wir würden uns über zahlreiche Rückmeldungen freuen! Bei Fragen wenden Sie sich gern an FVM-Jugendbildungsreferentin Laurin Lux (laurin.lux(at)fvm.de).
 


Weitere Hilfsangebote

  • Alle Informationen des Landesportbundes NRW gibt es hier.
  • E-Mail der Beratungsstelle des Landesportbundes NRW: hochwasserhilfe-sport(at)lsb.nrw
  • Informationen zum Soforthilfe-Fonds des LSB mit einem Volumen von 500.000€ für Vereine finden Sie hier.
  • DFB und DFL richten solidarischen Hilfsfonds ein: Hier gibt es die aktuellen Informationen.
  • Hier geht es zur Abfrage zur Unterstützung von Ferienfreizeitangeboten für vom Hochwasser betroffene Kinder und Jugendliche.
  • Soforthilfe: Was Unwetter-Betroffene wo beantragen können - Eine WDR-Übersicht
     

Newsticker

Nach oben scrollen