Live-Auslosung 1. Runde Bitburger-Pokal

Live-Auslosung 1. Runde Bitburger-Pokal

Am Montag, 7. Oktober, überträgt der Fußball-Verband Mittelrhein ab 19 Uhr die Auslosung der ersten Runde des Bitburger-Pokals live auf Facebook. Markus Müller, Pokalspielleiter und Vorsitzender des Verbandsspielausschusses, leitet die Ziehung der 16 Partien, die am 19./20. Oktober ausgespielt werden. FVM-Präsident Bernd Neuendorf wird die Paarungen der ersten Runde ziehen.

Teilnehmerfeld

3. Liga
FC Viktoria Köln

Regionalliga
Alemannia Aachen
Bonner SC
Fortuna Köln
SV Bergisch Gladbach 09

Kreis Köln
SV Schlebusch (LL 1)

VfL Rheingold Köln-Poll (BL 1)
FC Pesch (ML)

Kreis Bonn
FC Blau-Weiß Friesdorf (ML)

SSV Merten (LL 1)
VfL Alfter (LL 1)

Kreis Sieg
FC Hennef 05 (ML)

Wahlscheider SV (BL 2)
TSV Germania Windeck (LL 1)

Kreis Berg
SV Altenberg (BL 1)

SV Eintracht Hohkeppel (BL 1)
SSV Homburg-Nümbrecht (LL 1)

Kreis Euskirchen
TuS Chlodwig Zülpich (BL 3)

SC Germania Erftstadt-Lechenich (LL 2)
TuS Mechernich (BL 3)

Kreis Rhein-Erft
BCV Glesch-Paffendorf (LL 2)

Spvg. Wesseling-Urfeld (ML)
Blau-Weiß Kerpen (BL 3)

Kreis Aachen
SV Rott (LL 2)

DJK Raspo Aachen-Brand (BL 4)
SV Breinig (ML)

Kreis Düren
1. FC Düren (ML)
Viktoria Arnoldsweiler (ML)
Jugendsport Wenau (BL 3)

Kreis Heinsberg
FC Union Schafhausen (LL 2)

FC Wegberg-Beeck  (ML)
Sg Union Würm-Lindern (BL 4)

Modus

Das Teilnehmerfeld besteht aus 32 Mannschaften. Die neun Fußballkreise stellen je drei Vertreter aus dem Bitburger-Kreispokal, die nach den Endspielen bzw. Spielen um Platz 3 auf Kreisebene spätestens am 3. Oktober feststehen. Zu diesen insgesamt 27 Mannschaften stoßen in der 1. Runde des Bitburger-Pokals FC Viktoria Köln aus der 3. Liga sowie die FVM-Mannschaften (ohne Zweitvertretungen von Bundesliga-Mannschaften) der Regionalliga West (Alemannia Aachen, Bonner SC, Fortuna Köln, SV Bergisch Gladbach 09).

Gespielt werden fünf Runden inklusive Finale, bis der neue Bitburger-Pokalsieger feststeht. Klassentiefere Teams genießen im Bitburger-Pokal bis einschließlich Halbfinale Heimrecht. Die Ausnahme dieser Regelung bilden in Runde 1 die Kreispokalsieger, die als Lohn für ihren Kreispokalsieg in der ersten Partie auf Verbandsebene Heimrecht besitzen. Austragungsort des Endspiels ist Bonn.

Das Bitburger-Pokalfinale wird am 23. Mai 2020 erneut im Rahmen des bundesweiten Finaltags der Amateure in einer Live-Konferenz der ARD übertragen.

Der Sieger des Bitburger-Pokals qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Pokals. Ergänzend zur Live-Übertragung der Auslosung auf Facebook unter www.facebook.com/fvm.de präsentiert der FVM die Auslosungsergebnisse am Abend der Auslosung auch auf seiner Internetseite www.fvm.de.

Die Spielpaarungen der zweiten Runde werden Ende Oktober, dann gemeinsam mit den Paarungen der ersten Runde im FVM-Pokal der Frauen, ausgelost.

Termine:

1. Runde: 19./20. Oktober 2019
2. Runde: 22./23. November 2019
Viertelfinale: 26. Februar 2020
Halbfinale: 9. April 2020
Finale: 23. Mai 2020

Nach oben scrollen