Gedenkminute am Wochenende

Gedenkminute am Wochenende

Nach den Ereignissen in Halle (Saale) am vergangenen Mittwoch ruft der Fußball-Verband Mittelrhein am kommenden Wochenende zu einer Gedenkminute auf.

„Wir sind tief bestürzt und fassungslos über diese grausame Tat und gedenken der Opfer und Angehörigen“, erklärt FVM-Präsident Bernd Neuendorf. „Wir sagen Nein zu Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus. Wir distanzieren uns von Gewalt, Hass und Diskriminierung. Wir stehen im Fußball für Frieden, Freiheit und ein friedvolles Miteinander. Diese Werte sind auch grundlegend für unsere Gesellschaft. Daher wollen wir uns auf und neben dem Sportplatz dafür einsetzen.“

Text für Stadionsprecher/in, Schiedsrichter/in und/oder Spielführer/in zum Download.

Text für Stadionsprecher/in, Schiedsrichter/in und/oder Spielführer/in zum Download.

Nach oben scrollen