#FVMmeetsB04eSports - Can triumphiert

Samet Can gewinnt die Online-Series „FVM meets #B04eSports“

#FVMmeetsB04eSports - Can triumphiert

Das Jahr 2020 steht beim Fußball-Verband Mittelrhein auch im Zeichen des eFootballs. Daher hat der FVM unter anderem in Zusammenarbeit mit Bayer 04 Leverkusen erstmalig eine Online-eFootball-Series auf die Beine gestellt.

Mit dabei waren bei der „FVM meets #B04eSports Online Series“  insgesamt 186 Gamer, die ihr Können auf der PS4 in sechs Einzelturnieren unter Beweis stellten und um den Einzug ins Finale in der BayArena kämpften. Gespielt wurde FIFA20 jeweils online im sogenannten 85er Modus mit einem 32er Bracket (Teilnehmerfeld) und KO-Spielen.

In den Qualifikationsturnieren ging es um die heiß begehrten Plätze fürs Finalturnier, das am 9. Oktober in der VIP-Lounge der BayArena gespielt wurde. Das Offline-Turnier „FVM meets #B04eSports Online Series“ mit den sechs Gewinnern bildete den krönenden Abschluss der eFootball-Saison des FVM.

Nach sehenswerten Gruppenpartien standen sich im Endspiel der Turnierreihe die Gamer Joshua Pohl und Samet Can gegenüber. Beide Spieler lieferten sich ein packendes Duell um die Siegeskrone. Die Entscheidung an der Konsole fiel erst in der Verlängerung, die Samet Can mit 2:1 für sich entschied. Er krönte damit seine guten Leistungen bei der ersten FVM-eFootball-Reihe „FVM meets #B04eSports“ .

eFootball-Fans aufgepasst: Der DFB-ePokal und die Einführung eines eigenen Mittelrheinpokals ist in Planung. Nähere Informationen folgen.

 

Weitere Informationen zum eFootball beim FVM gibt es hier.

Nach oben scrollen