FVM-Mädchenturniere: 117 Teams auf den Vorwiesen

FVM-Mädchenturniere: 117 Teams auf den Vorwiesen

Neue Bestmarke auf den Vorwiesen des RheinEnergieStadions beim DFB-Pokalfinale der Frauen: Am 1. Mai nahmen 117 Mannschaften an den Mädchenturnieren im Vorfeld des Pokalfinals teil. Sandra Fritz, Jugendreferentin beim Fußball-Verband Mittelrhein (FVM), ist begeistert: „Wir freuen uns über diesen riesigen Zuspruch, denn es zeigt uns, dass wir uns mit der Veranstaltung auf dem richtigen Weg befinden“.

Neben den neun Turnieren, welche die 98 Teams der E- und D-Juniorinnen aus ganz Deutschland austrugen, liefen auf den Vorwiesen sowie der West- und Ostkampfbahn diverse weitere Wettbewerbe. Während der Konfirmanden-Cup und der Sportland NRW-Cup seit Jahren Teil des Programms sind, sorgten die Sepp-Herberger-Stiftung und Buderus in diesem Jahr mit der Ausrichtung des NRW-Frauenentscheids der Werkstätten für behinderte Menschen für eine Premiere.

„Speziell für die Spielerinnen und die teilnehmenden Vereine, aber auch für die Zuschauer ist das ein ganz besonderer Tag“, resümiert Fritz. „Es geht dabei nicht nur um den sportlichen Aspekt, sondern um das ganze Drumherum. Wir wollen ein buntes Fan- und Familienfest veranstalten.“

Außerdem wurden alle Teinehmer und Helfer mit Freikarten für das DFB-Pokalfinale am Abend ausgestattet, so dass schließlich 17.048 Zuschauer im Stadion verfolgen konnten, wie der VfL Wolfsburg dank eines 1:0-Sieges gegen den SC Freiburg den Pokal zum fünften Mal in Folge gewann.

Insbesondere dankt der FVM den vielen HelferInnen, SchiedsrichterInnen und Volunteers, die für einen reibungslosen Ablauf der Turniere gesorgt haben. Natürlich waren auch fleißige Fotografen unterwegs und haben den Tag in Bildern festgehalten. Hier geht es zur Facebook-Bildergalerie der Mädchenturniere.

Jede Menge Unterstützung wird auch im nächsten Jahr wieder benötigt, wenn am Pfingstwochenende 2020 die nächsten FVM-Mädchenturniere stattfinden.

Hier geht es zu den Ergebnissen der FVM-Mädchenturniere 2019.

Nach oben scrollen