Nie wieder! Erinnerungstag im deutschen Fußball 2020

Am 27. Januar jährt sich der „!Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball“. Die „!Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball“- Initiative setzt sich gegen Rassismus, Antisemitismus und jegliche Art von Diskriminierung im Fußball ein.

Der DFB und der FVM unterstützen auch diesmal den „!Nie wieder-Erinnerungstag“ und rufen zu Aktionen und Veröffentlichungen rund um den 27. Januar auf, ein deutliches und nachhaltiges Zeichen zu setzen, dass Rassismus und Diskriminierung in unserem Sport nichts zu suchen haben. Die Teilnahme ist freiwillig; wir würden uns aber freuen, wenn sich wieder zahlreichen Vereine mit Maßnahmen beteiligen und so ein Zeichen setzen.


Downloads

Anschreiben Vereine

Stadiondurchsage

Nach oben scrollen